Mensch stirbt bei Brand in Oberfranken

Eckersdorf - Bei einem Feuer in einem Einfamilienhaus im oberfränkischen Eckersdorf (Landkreis Bayreuth) ist am Freitag ein Mensch ums Leben gekommen.

Wie ein Polizeisprecher mitteilte, war der Brand am Nachmittag im Obergeschoss des Hauses ausgebrochen - die Flammen griffen dann auf den gesamten Dachstuhl über. Über die Identität des Toten war zunächst nichts bekannt, die Leiche war bis zur Unkenntlichkeit verbrannt.

Zwei weitere Menschen, die das Feuer entdeckt hatten und zu Hilfe kommen wollten, wurden leicht verletzt. Nach ersten Schätzungen entstand ein Schaden von rund 150 000 Euro. Bis in den Abend hinein waren rund 100 Einsatzkräfte mit den Löscharbeiten beschäftigt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare