Mit Messer im Bauch Notarzt die Tür geöffnet

Hof - Ein Mann aus Hof hat sich in der Neujahrsnacht versehentlich ein Küchenmesser in den Bauch gerammt. Er konnte noch selbst den Notarzt alarmieren.

Der Mann habe den Jahreswechsel alleine gefeiert, sei in seiner Küche gestrauchelt und dabei unglücklich gestürzt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der Mann alarmierte am frühen Morgen selbst die Rettungskräfte - und öffnete ihnen mit dem Messer im Bauch die Tür.

Nach Angaben der Polizei war die Verletzung allerdings nicht lebensbedrohend. Dennoch musste der Mann in einem Krankenhaus behandelt werden.

dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare