73-Jährige im Krankenhaus

Messerattacke: Rentner verletzt Ehefrau schwer

Aschaffenburg - Ein 78-jähriger Rentner hat seine fünf Jahre jüngere Frau mit einem Messer schwer verletzt. Der psychisch kranke Mann informierte nach der Tat den Nachbarn selbst.

In Aschaffenburg hat ein Rentner seine 73 Jahre alte Frau mit einem Messer schwer verletzt. Zuvor war es am Montag laut Polizei zu einem Ehestreit gekommen. Unmittelbar nach der Tat informierte der psychisch kranke 78-Jährige einen Nachbarn. Die 73-Jährige kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus und wurde sofort operiert, befindet sich jedoch nicht in Lebensgefahr. Ihr Ehemann wurde festgenommen und in einem Bezirkskrankenhaus untergebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare