Messerstecherei: vier Männer verletzt

Nürnberg - Sie arbeiteten zusammen und bekamen sich dann so ordentlich in die Haare, dass die Polizei einschreiten musste. Mehr zur Nürnberger Messerstecherei:

Bei einer Messerstecherei in Nürnberg sind am Mittwoch vier Männer verletzt worden, einer von ihnen schwer.

Nach vorläufigen Erkenntnissen handelt es sich bei Ihnen um Angehörige eines Bautrupps. Die Arbeiter seien am Zugang zu einer U-Bahnhaltestelle unweit eines großen Einkaufszentrums plötzlich in Streit geraten. Als einer von ihnen ein Messer gezückt habe, hätten sich die anderen drei auf ihn gestürzt, berichtet ein Beamter der Polizeieinsatzzentrale. Einzelheiten über den genauen Tatablauf lagen zunächst nicht vor. Kripobeamte waren am Nachmittag noch mit der Vernehmung von Zeugen und der Spurensicherung beschäftigt.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare