Alkohol: Jugendliche (14, 16) kommen in Klinik

Türkheim/Kaufbeuren/Kempten - Zwei Jugendliche mussten am Wochenende in Schwaben wegen starken Alkoholkonsums ärztlich versorgt werden.

Wie die Polizei in Kempten mitteilte, kippte eine 14-Jährige am Freitagabend in Türkheim im Landkreis Unterallgäu um, nachdem sie hochprozentigen Alkohol getrunken hatte. Das Mädchen wurde in eine Klinik gebracht. In Kaufbeuren lag ein betrunkener 16-Jähriger mit 1,84 Promille am Straßenrand. Eine Gruppe Jugendlicher hatte ihn entdeckt und richtete ihn auf, bis die Polizei und der Krankenwagen eintrafen. Nach Polizeiangaben trug der Jugendliche nur ein kurzärmeligem Hemd und eine Jeans.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kemnath -  Großeinsatz in der Oberpfalz: Am Freitag brannte ein landwirtschaftliches Gebäude bei Kemnath. Zwei Menschen sind verletzt worden.
150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare