Feuerwehr rettet Katze aus Kamin

Karlstein am Main - Mit einem Besen hat die Feuerwehr in Karlstein am Main (Landkreis Aschaffenburg) eine Katze aus einem Kamin befreit.

Anwohner hatten am Samstagmorgen ein klagendes Miauen aus dem Kamin gehört, der an der Außenwand eines mehrstöckigen Gebäudes steht. Von unten kam die Feuerwehr aber nicht an das Tier heran. Also kletterten die Retter über die Drehleiter nach oben und schoben einen Besen in den Kamin. Dadurch rückte die Katze an die Öffnung heran und wurde schließlich befreit.

Sie blieb unverletzt, hatte aber großen Hunger und Durst und konnte es laut Feuerwehr “schmutztechnisch mit fast jedem Kaminkehrer nach Feierabend aufnehmen“.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare