Mann (24) steht halbnackt und blutend auf Spielplatz

Nürnberg - Blutüberströmt und fast nackt haben Polizisten einen Mann auf einem Basketballspielplatz in Nürnberg aufgegriffen. Was war passiert?

Ein Passant hatte den verletzten 24-Jährigen zuvor entdeckt und die Beamten gerufen. Wie sich herausstellte, war der betrunkene Mann von einem Trio ausgeraubt und mit einem Messer verletzt worden. Die Polizei konnte die Tatverdächtigen im Alter von 17, 18 und 23 Jahren nach Angaben vom Sonntag kurz nach der Tat festnehmen. Nach ersten Erkenntnissen hatten sich der 23-Jährige und das Opfer in der Nacht zum Samstag gestritten. Dabei war es zu den Übergriffen gekommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare