Neun teils schwer Verletzte nach Bus-Unfall

+
Eine 75-Jährige aus dem Bus wurde lebensgefährlich verletzt in eine Klinik gebracht.

Nürnberg - Beim Unfall eines Linienbusses in Nürnberg sind am Samstag neun Menschen verletzt worden, einer davon lebensgefährlich.

Wie die Polizei mitteilte, bog ein Autofahrer von einer Straße nach links ab. Der nachfolgende Busfahrer erkannte das zu spät, rammte das Auto mit dem voll besetzten Bus und schob es auf die Gegenfahrbahn. Durch die Vollbremsung und den Aufprall wurden die Fahrgäste des Busses nach vorne geschleudert. Sieben erlitten leichte Verletzungen wie Brüche, Prellungen und Platzwunden, ebenso der Autofahrer. Eine 75-Jährige aus dem Bus wurde lebensgefährlich verletzt in eine Klinik gebracht.

dpa

Meistgelesene Artikel

Regensburger OB Wolbergs wurde verhaftet

Regensburg - Medienberichten zufolge wurde der Regensburger Rathaus-Chef Joachim Wolbergs festgenommen. Ihm wird Bestechlichkeit vorgeworfen.
Regensburger OB Wolbergs wurde verhaftet

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare