Notorischer Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Alzenau/Würzburg - Er konnte es einfach nicht lassen. Ein Serien-Einbrecher ist der Polizei in Alzenau (Landkreis Aschaffenburg) ins Netz gegangen.

Der 50-Jährige war in der Nacht zum Samstag gerade dabei, in eine Grundschule im Ortsteil Michelbach einzubrechen, als Beamte ihn auf frischer Tat ertappten. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, hat sich bei der Überprüfung der Personalien schnell herausgestellt, dass gegen den Einbrecher bereits drei Haftbefehle unterschiedlicher Staatsanwaltschaften vorlagen. Daraufhin wanderte der 50-Jährige ins Gefängnis.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare