Unfallzeuge: wohl kein Autorennen in Freyung

+
Bei dem Unfall kamen am Donnerstag drei Menschen ums Leben

Freyung/Straubing - Dem Frontalzusammenstoß mit drei Toten im Landkreis Freyung-Grafenau ist offenbar kein Autorennen vorangegangen.

Wie die Polizei in Straubing am Samstagabend mitteilte, meldete sich am Nachmittag der gesuchte Unfallzeuge. Der Mann soll mit seinem Auto direkt vor dem Unfallwagen gefahren sein. Nach aktuellen Erkenntnissen der Polizei haben sich die beteiligten Personen nicht gekannt, ein möglicherweise verabredetes Autorennen sei deshalb unwahrscheinlich.

Bei dem Unfall kamen am Donnerstag drei Menschen ums Leben, ein weiterer schwebte am Samstag noch in Lebensgefahr.

dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare