Es klingt unglaublich

Mitten auf der A93: Mann wendet sein Auto

Weiden - Es klingt unglaublich: Ein bislang Unbekannter hat sein Auto mitten auf der A93 nahe Weiden gewendet und dabei einen Unfall verursacht. Danach haute er ab.

Verletzt wurde niemand. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Fahrer am Donnerstag sein Auto auf dem linken Fahrstreifen unvermittelt gestoppt und das riskante Wendemanöver gestartet. Ein 20-Jähriger konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und kollidierte mit dem Fahrzeug des Unbekannten. Der Unfallverursacher jedoch flüchtete - ob er als Geisterfahrer oder in die korrekte Richtung weiterfuhr, war laut Polizei zunächst unklar. Man hoffe jetzt auf Zeugenaussagen, sagte ein Beamter.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kemnath -  Großeinsatz in der Oberpfalz: Am Freitag brannte ein landwirtschaftliches Gebäude bei Kemnath. Zwei Menschen sind verletzt worden.
150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare