Motorrad schlittert 150 Meter

Krähe fliegt gegen Helm: Biker stürzt

+
Eine Krähe brachte den Motorradfahrer zu Fall

Kirchheim/Unterallgäu - Eine Krähe hat einen Motorradfahrer bei Kirchheim im Unterallgäu zu Fall gebracht. Der Vogel prallte dem 50-Jährigen auf freier Strecke gegen den Helm.

Der Biker aus dem Landkreis Günzburg stürzte und verletzte sich leicht. Der Vogel überlebte den Aufprall nicht. Nach Angaben der Polizei vom Freitag handelte es sich vermutlich um eine Saatkrähe.

Der Motorradfahrer erlitt einen Schock und wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Nach dem Unfall, der sich bereits am Sonntag ereignete, war das Motorrad etwa 150 Meter über die Gegenfahrbahn geschlittert.

dpa/lby

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare