Motorradfahrer (43) stirbt auf A93

+
Bei einem Unfall auf der A93 bei Regenstauf ist ein 43-Jähriger ums Leben gekommen (Archivbild).

Regenstauf - Ein 43 Jahre alter Mann ist am Donnerstag auf der A93 bei Regenstauf (Kreis Regensburg) mit seinem Motorrad gegen einen Sattelzug geprallt und ums Leben gekommen.

Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann zuvor seine Maschine stark beschleunigt. Er überholte mehrere Fahrzeuge sowohl auf der linken als auch unerlaubterweise auf der rechten Fahrbahn. Dabei fuhr er ungebremst gegen das Heck des Sattelzugs. Der 43-Jährige stürzte von seiner Maschine, das Motorrad brannte aus. Die Strecke Richtung Weisen war mehr als vier Stunden gesperrt. Es kam im Großraum Regensburg zu größeren Verkehrsbehinderungen.

lby

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare