Motorradfahrer stirbt nach Überholmanöver

Lindenberg/Kempten - Ein 51-jähriger Motorradfahrer ist nach einem Überholmanöver in Lindenberg (Landkreis Lindau) ums Leben gekommen. Er krachte frontal in ein entgegenkommendes Fahrzeug.

Wie die Polizei in Kempten am Sonntag mitteilte, überholte der Mann am Vortag in einer langgezogenen Rechtskurve auf der Strecke von Opfenbach nach Lindenberg ein Auto. Als ihm ein Auto entgegenkam, bremste der 51-Jährige ab, sein Motorrad kam ins Schlingern und prallte gegen den entgegenkommenden Wagen. Dann stieß das Motorrad noch gegen das überholte und ein weiteres Auto.

Der Motorradfahrer war sofort tot. Zwei Menschen in den Autos wurden leicht verletzt. Der Sachschaden liegt nach Angaben der Polizei bei rund 20 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © ap

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare