Tod an der Leitplanke

Birkenfeld/Würzburg - Ein Motorradfahrer schlittert nach einem schweren Sturz 50 Meter weit und prallt dann gegen die Leitplanke. Der Rettungshubschrauber kommt zu spät, der Mann stirbt noch an der Unfallstelle.

Ein 46 Jahre alter Motorradfahrer ist am Sonntagabend bei Birkenfeld (Kreis Würzburg) nach einem schweren Sturz noch an der Unfallstelle gestorben.

Wie die Polizei in Würzburg mitteilte, stürzte der Mann ohne Fremdbeteiligung in einer Linkskurve, schlitterte 50 Meter über die Straße und prallte gegen eine Leitplanke. Beim Eintreffen des Rettungshubschraubers war der Verunglückte bereits tot.

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare