Motorradfahrer bei Unfall getötet

Kemnath/Regensburg - Bei einem Motorradunfall bei Kemnath (Kreis Tirschenreuth) ist ein 24-Jähriger am Samstagabend getötet worden.

Der Biker war auf der Straße zwischen Löschwitz und Köglitz unterwegs, als er in einer unübersichtlichen Kurve die Kontrolle über seine Maschine verlor, teilte die Polizei in Regensburg mit. Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit rutschte der Mann von der Fahrbahn.

Anschließend wurde er über einen Feldweg geschleudert und landete im Straßengraben. Nachbarn leisteten Erste Hilfe und alarmierten die Rettungskräfte. Dennoch starb der 24- Jährige noch am Unfallort an seinen schweren Verletzungen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare