Mountainbikefahrer (63) von Motorrad erfasst

+
Der Motorradfahrer war wohl zu schnell unterwegs.

Oberjettenberg - Ein 63-jähriger Mountainbike-Fahrer aus Schneizlreuth ist am Freitagnachmittag auf der B305 vom einem Motorrad erfasst worden.

Der Mountainbikefahrer wurde schwer verletzt, der 23-jährige Kradfahrer aus Altötting kam mit leichten Verletzungen davon. Rotes Kreuz und Polizei waren im Einsatz.

Bilder vom Unfall

Mountainbiker (63) von Motorrad erfasst

Den Ermittlungen der Reichenhaller Polizei zufolge war der 63-Jährige gegen 13.50 Uhr auf einem Feldweg unterwegs, der oberhalb der Abzweigung nach Oberjettenberg in die B305 einmündet. Als der Einheimische auf die Bundesstraße bergauf in Richtung Wachterl einfahren wollte, erfasste ihn ein 23-jähriger Motorradfahrer aus Altötting, der mit seiner Maschine bergab unterwegs war und aufgrund überhöhter Geschwindigkeit in einer Rechtskurve auf die linke Fahrbahnseite geraten war.

Hinzukommende Verkehrsteilnehmer leisteten sofort Erste Hilfe, sicherten die Unfallstelle ab und setzten einen Notruf ab. Die Leitstelle Traunstein schickte daraufhin das Rote Kreuz mit zwei Rettungswagen und dem Reichenhaller Notarzt auf die B305. Nach erster Einschätzung wurden der Radler schwer und der Kradfahrer leicht verletzt. Beide mussten nach medizinischer Erstversorgung zur weiteren Behandlung in die Kreisklinik Bad Reichenhall gebracht werden. Beamte der Polizeiinspektion Bad Reichenhall nahmen den genauen Unfallhergang auf.

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare