Hakenkreuz-Schmierereien

Mutmaßlich rechte Randalierer verwüsten Industriegelände

Bodenwöhr - Rowdys haben am Donnerstag Fahrzeuge gekapert und ein Industriegelände im Landkreis Schwandorf verwüstet. Sie hinterließen Hakenkreuz-Schmierereien.

Mutmaßlich rechte Randalierer haben ein Industriegelände im oberpfälzischen Bodenwöhr (Landkreis Schwandorf) verwüstet. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hinterließen sie mehrere zehntausend Euro Schaden und Hakenkreuz-Schmierereien. Die Täter kletterten demnach bereits in der Nacht zu Mittwoch über einen Zaun auf das Gelände. Sie setzten sich ans Steuer verschiedener Fahrzeuge und fuhren auf dem Hof herum. Als sie durch einen Zaun brachen, rammten sie Bäume auf einem angrenzenden Waldweg. Die Kriminalpolizei ermittelt und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Kinder finden Mega-Schatz beim Spielen - Wem gehört er?

Pocking - Einmal beim Spielen einen Goldschatz finden. Viele Kinder träumen davon. Im Landkreis Passau ist genau das jetzt passiert. Und könnte die …
Kinder finden Mega-Schatz beim Spielen - Wem gehört er?

Polizei stoppt drei Hundetransporter - mehr als 20 Welpen entdeckt

Pocking - Mehr als 20 Hundewelpen in zu engen Kisten oder ohne Impfpapiere hat die Polizei bei Pocking (Landkreis Passau) entdeckt.
Polizei stoppt drei Hundetransporter - mehr als 20 Welpen entdeckt

Mutter und Kind (7) ermordet - war es der Exfreund?

Eching am Ammersee - Nach dem Mord an einer Frau und deren siebenjährigem Sohn aus dem oberbayerischen Eching am Ammersee hat die Staatsanwaltschaft …
Mutter und Kind (7) ermordet - war es der Exfreund?

Kommentare