Hakenkreuz-Schmierereien

Mutmaßlich rechte Randalierer verwüsten Industriegelände

Bodenwöhr - Rowdys haben am Donnerstag Fahrzeuge gekapert und ein Industriegelände im Landkreis Schwandorf verwüstet. Sie hinterließen Hakenkreuz-Schmierereien.

Mutmaßlich rechte Randalierer haben ein Industriegelände im oberpfälzischen Bodenwöhr (Landkreis Schwandorf) verwüstet. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hinterließen sie mehrere zehntausend Euro Schaden und Hakenkreuz-Schmierereien. Die Täter kletterten demnach bereits in der Nacht zu Mittwoch über einen Zaun auf das Gelände. Sie setzten sich ans Steuer verschiedener Fahrzeuge und fuhren auf dem Hof herum. Als sie durch einen Zaun brachen, rammten sie Bäume auf einem angrenzenden Waldweg. Die Kriminalpolizei ermittelt und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare