Mutter läuft mit Kleinkind auf Autobahn

Memmingen/Kempten - Zu Fuß war eine Mutter mit ihrem Kleinkind auf der A 96 bei Memmingen unterwegs. Sie hatte wichtige Schilder übersehen.

Eine Frau ist am Donnerstag mit einem Kinderwagen auf der Autobahn 96 bei Memmingen unterwegs gewesen. Nach Angaben der Polizei in Kempten hatte sie sich mit ihrem kleinen Kind verlaufen. Autofahrer verständigten die Polizei.

Als die Beamten die Frau aufgriffen, hatte sie ihren Fehler bereits bemerkt. Sie sagte, sie sei erst vor kurzem nach Memmingen gezogen und habe die Autobahnauffahrt nicht als solche erkannt. Mutter und Kind waren wohlauf.

  lby

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare