Dramatischer Unfall: Mutter und Tochter sterben

Schwabmünchen - Bei einem schrecklichen Unfall auf der Staatstraße 2027 zwischen Schwabmünchen und Untermeitingen sind Montagmorgen zwei Menschen gestorben. Was passierte:

Schwabmünchen: Mutter und Tochter sterben

Wie die Polizei in Augsburg mitteilte, war eine 45-Jährige mit ihrem Wagen ins Schleudern geraten und quer zur Fahrbahn stehengeblieben. Das entgegenkommende Auto eines 28-Jährigen fuhr ungebremst in die Seite des Fahrzeugs.

Die Unfallverursacherin, ihre Tochter (17) und der Fahrer des entgegenkommenden Wagens wurden eingeklemmt und schwer verletzt. Die beiden Frauen - Mutter und Tochter - starben noch am Unfallort. Der 28-Jährige wurde aus dem Wrack befreit und kam mit einem Hubschrauber in eine Klinik.

dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kemnath -  Großeinsatz in der Oberpfalz: Am Freitag brannte ein landwirtschaftliches Gebäude bei Kemnath. Zwei Menschen sind verletzt worden.
150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare