Mysteriöser Notruf aus dem Abwasserkanal

Niederwerrn - Ein mysteriöser Notruf hat am Dienstagabend Polizei und Feuerwehr in Niederwerrn (Landkreis Schweinfurt) in Atem gehalten.

Ein Anrufer hatte berichtet, im Abwasserkanalsystem der unterfränkischen Gemeinde hielten sich mehrere Personen auf, einige von ihnen seien bereits ohnmächtig. Das berichtete ein Polizeisprecher. Rund 100 Feuerwehrleute aus der Region begannen daraufhin mit der Durchsuchung des Kanalsystems.

Nach stundenlanger, vergeblicher Suche in dem weit verzweigten Kanalnetz wurde die Aktion abgebrochen. “Es kann durchaus sein, dass uns jemand verarscht hat“, sagte der Polizeisprecher.

Der Notruf war nach Polizeiangaben in Berlin eingegangen. Die Polizeiinspektion Schweinfurt soll nun ermitteln, wer hinter dem mysteriösen Anruf steckt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare