Nach 70 Jahren

Reisezüge von Selb nach Tschechien fahren wieder

+
Ein Zug der Vogtlandbahn im Stadtteil Selb-Plößberg neben einer Tafel mit der Aufschrift "Fahrplan". Die letzten Bauarbeiten für die Wiederbelebung der Zugverbindung zwischen Selb und Asch in Tschechien stehen kurz vor dem Abschluss.

Selb - Nach 70 Jahren fahren wieder Reisezüge zwischen dem oberfränkischen Selb und Asch in Tschechien. Am Sonntag wurde die Wiederbelebung der Bahnstrecke in Selb mit einem großen Fest gefeiert. Bahntickets in Richtung Tschechien gab es für einen Euro.

Selb - Nach 70 Jahren fahren wieder Reisezüge zwischen dem oberfränkischen Selb und Asch in Tschechien. Am Sonntag wurde die Wiederbelebung der Bahnstrecke in Selb mit einem großen Fest gefeiert. Bahntickets in Richtung Tschechien gab es für einen Euro.

Der Reiseverkehr zwischen Oberfranken und Böhmen war von 1945 an blockiert, nur Güterzüge durften noch fahren. Jahrhundertelange Verbindungen zwischen den beiden Regionen waren durch den Eisernen Vorhang gekappt worden. Der Grenzübergang Selb-Asch öffnete zwar vor 25 Jahren wieder - allerdings nur für Fußgänger und den Autoverkehr. Zur Reaktivierung der Bahnstrecke mussten auf sieben Kilometern weitgehend neue Gleise verlegt werden.

dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare