Nach Bayern-Pleite abgehauen: Bub (12) wieder daheim

+

Karlshuld - Der 12-jährige Bub, der am Mittwoch nach der Niederlage der Bayern in der Champions-League abgehauen war, ist wieder zurück.

Lesen Sie dazu:

Nach Bayern-Pleite: 12-jähriger Bub verschwunden

Der 12-Jährige aus Karlshuld ist Donnerstagvormittag gegen 11 Uhr nach Hause zurück gekehrt. Seinen ersten Einlassungen zufolge war er zu Fuß im weiteren Umfeld seines Wohnorts unterwegs. Der leicht unterkühlte Junge wird derzeit ärztlich betreut, ist aber wohlauf. Die Beamten der Polizeiinspektion Neuburg gehen davon aus, dass er die Nacht in einem Schuppen oder einer Scheune verbracht hat. Anhaltspunkte für eine Straftat gibt es nicht.

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare