Nach Besuch bei Wahrsagerin wird 63-Jährige bestohlen

Augsburg - Einen größeren Geldbetrag sollte sie sicherheitshalber zuhause haben, wurde einer 63-Jährigen beim Wahrsagen geraten. Kurz danach wurde die Seniorin in ihrer Wohnung bestohlen.

Eine 63-Jährige ist nach dem Besuch bei einer Wahrsagerin um ihr Vermögen gebracht worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurden Ersparnisse und eine Goldmünzensammlung im Wert von mehreren hunderttausend Euro aus ihrer Augsburger Wohnung gestohlen. Die Wahrsagerin hatte der Frau zuvor geraten, ihr Geld von der Bank zu holen und zu Hause zu deponieren. Sie sagte ihr, dass sie schon bald einen großen Geldbetrag brauchen werde. Am Sonntag bemerkte die 63-Jährige den Diebstahl und alarmierte die Polizei. Wie der oder die Täter an die Ersparnisse kamen, war zunächst völlig unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Ehepaar tot: Obduktion bestätigt Suizid-Verdacht

Rottach-Egern - Zwei Menschen sind bei einem Familiendrama in Rottach-Egern am Tegernsee ums Leben gekommen. Die Obduktion der Leichen hat jetzt den …
Ehepaar tot: Obduktion bestätigt Suizid-Verdacht

Gift-CDs, IS-Drohbriefe? So schüren Fake-News den Hass

München - Vergiftete Koran-CDs in Briefkästen: Das ist die neueste, aber längst nicht die einzige Falschmeldung, die in München und Umland kursiert. …
Gift-CDs, IS-Drohbriefe? So schüren Fake-News den Hass

Straubinger Rathaus: Neue Erkenntnisse zur Brandursache

Straubing - Vor einer Woche brannte das historische Straubinger Rathaus. Jetzt gibt es neue Erkenntnisse, wie es zu dem Feuer gekommen sein könnte.
Straubinger Rathaus: Neue Erkenntnisse zur Brandursache

Kommentare