Fahrer hatte großes Glück

Nach Sturm: Maibaumspitze kracht auf Auto

Niederstaufen - Ein Sturm hat in Niederstaufen bei Lindau die Spitze eines Maibaums abgebrochen und auf ein vorbeifahrendes Auto stürzen lassen.

Die Windschutzscheibe zersplitterte, aber der 58-jährige Fahrer aus Baden-Württemberg blieb unverletzt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war der Maibaum nur zwei Meter neben der Staatsstraße aufgestellt worden. Als Teile der Spitze am Sonntag abbrachen, wurden die Motorhaube und Windschutzscheibe des Autos beschädigt. Der Schaden wird auf 5000 Euro geschätzt.

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolfoto dpa

Meistgelesene Artikel

Regensburger OB Wolbergs wurde verhaftet

Regensburg - Medienberichten zufolge wurde der Regensburger Rathaus-Chef Joachim Wolbergs festgenommen. Ihm wird Bestechlichkeit vorgeworfen.
Regensburger OB Wolbergs wurde verhaftet

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare