A3 nach Unfall zeitweise gesperrt - drei Verletzte

+

Stockstadt - Ein Auffahrunfall hat am Samstagabend auf der Autobahn A3 bei Aschaffenburg für Chaos gesorgt. Bei dem Unfall wurden drei Personen verletzt. Die Strecke musste zwei Stunden lang gesperrt werden.

Nach einem Auffahrunfall mit drei Verletzten bei Stockstadt (Landkreis Aschaffenburg) ist die Autobahn 3 Aschaffenburg-Würzburg am Samstagabend zeitweise gesperrt worden. Erst nach etwa zweieinhalb Stunden waren die Aufräumarbeiten beendet, die A3 in Richtung Würzburg konnte wieder freigegeben werden. Ein 26-Jähriger war mit seinem Wagen aus zunächst unbekannten Gründen auf das Auto einer 21 Jahre alten Frau aufgefahren.

Die Frau krachte mit ihrem Wagen in die Mittelleitplanke, ihre beiden Insassen wurden verletzt, wie die Polizei Aschaffenburg am Sonntag mitteilte. Der Unfallverursacher kam mitten auf der Autobahn zum Stehen. Auch er wurde bei dem Unfall verletzt und kam in ein Krankenhaus. Herumfliegende Trümmerteile beschädigten drei weitere Autos. Der Sachschaden wurde auf 35.000 Euro geschätzt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare