Nachbar schießt auf 14-Jährige

Passau - Weil ihm der Rasenmäher zu laut war, ist in Passau ein Mann ausgerastet. Mit einer Luftpistole hat er auf ein 14-jähriges Mädchen geschossen.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war die 14-Jährige am Donnerstagnachmittag im Garten damit beschäftigt, den Rasen zu mähen. Weil er sich von dem Motorengeräusch gestört fühlte, warf der 53-Jährige zunächst mit einer Flasche nach der Schülerin. Als das Mädchen unbeirrt weiter mähte, holte der Mann eine Luftdruckpistole und schoss damit vom Balkon aus auf die junge Nachbarin. Er traf sie am Rücken und verletzte sie leicht. Der 53-Jährige wurde festgenommen. Nach Polizeiangaben hatte er eine erhebliche Menge Alkohol getrunken und besitzt die Erlaubnis für mehrere Waffen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare