"Nein, Nein, Nein" - Polizei rückt zu Elfmeter-Notfall aus

+
Manuel Neuer

Neu-Ulm - Verzweifelte Schreie haben in Neu-Ulm die Polizei auf den Plan gerufen - doch das war Hilfe aus der falschen Ecke. Gerettet wurden die Verzweifelten am Ende doch noch.

Wie die Beamten am Donnerstag berichteten, entpuppten sich die vermeintlich zu Rettenden als Fans des FC Bayern. Ihre verzweifelten Schreie “Nein, Nein, Nein“ begleiteten das Elfmeterschießen beim Champions-League-Halbfinalkrimi zwischen dem FC Bayern und Real Madrid am Mittwochabend im Fernsehen.

FC Bayern steht im CL-Endspiel! Elfer-Krimi, Jubel, Einzelkritik: 11 Mal Note 1

FC Bayern steht im CL-Endspiel! Elfer-Krimi, Jubel, Einzelkritik: 11 Mal Note 1

Als die von einer aufmerksamen Spaziergängerin alarmierte Polizei eintraf, waren die Fans schon gerettet - allerdings von Torwart Manuel Neuer, der das Bayerntor sicherte und damit seine Mannschaft ins Finale brachte.

dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare