100 000 Euro Schaden

Spraydose explodiert in Wohnhaus

Neuburg am Inn - Bei einer Explosion in einem Wohnhaus in Neuburg am Inn (Kreis Passau) ist am Montagabend ein Schaden von rund 100 000 Euro entstanden.

Verletzt wurde niemand. Nach Angaben der Polizei hatten zwei Jugendliche, 14 und 16 Jahre alt, zuvor auf einem Balkon mit einer Spraydose hantiert. Anschließend stellten sie die Dose in einen Schrank, wo es aus bislang ungeklärter Ursache zu einer Explosion kam. Wegen der starken Rauchentwicklung entstand der hoher Sachschaden am Haus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare