Neue Fränkische Weinkönigin gekrönt

+
Die neue fränkische Weinkönigin: Sabine Ziegler

Würzburg - Sie soll den Frankenwein in aller Welt repräsentieren: die neue Fränkische Weinkönigin heißt Sabine Ziegler. Sie setzte sich gegen drei andere Bewerberinnen durch.

Sabine Ziegler aus Güntersleben (Landkreis Würzburg) ist die neue Fränkische Weinkönigin. Eine mit etwa 120 Vertretern aus Politik und Gesellschaft besetzte Jury wählte die 23-Jährige am Donnerstag in Würzburg zur neuen Botschafterin des Frankenweins. “Ich bin überglücklich. Ich will auch meinen Teil dazu beitragen, den Frankenwein noch weiter nach vorne zu bringen“, sagte Ziegler nach ihrer Krönung.

Bei der spannenden Wahl im Congress Centrum konnte sich die Studentin im ersten Wahlgang mit der absoluten Mehrheit der Stimmen gegen drei andere Bewerberinnen durchsetzen. In den kommenden zwölf Monaten wird sie den fränkischen Wein im In- und Ausland repräsentieren. Das Amt ist stressig: Bis zu 400 Termine stehen in der Regel an, um Silvaner, Domina und Co. zu bewerben.

Ziegler, die in einem langen, weinroten Abendkleid gekommen war, ist die 56. Fränkische Weinkönigin. Bei der mehrstündigen Wahlveranstaltung mussten die Kandidatinnen knifflige Fragen der Jury beantworten. Die Vertreter aus Weinbau, Wirtschaft, Politik und Medien beurteilten aber auch den Charme der Bewerberinnen und deren Schlagfertigkeit. Mitmachen durften nur junge, unverheiratete Frauen, die aus Winzerfamilien stammen oder eine Berufsausbildung zum Beispiel als Winzermeisterin vorweisen können.

Die 23-Jährige löst die bisherige Weinkönigin Melanie Unsleber ab, die mit Ovationen verabschiedet wurde. Sie wird noch bis Ende September als Deutsche Weinprinzessin im Amt bleiben.

Das Spektakel um Wein und schöne Frauen ist in Franken ein wichtiges Ereignis, für das neben zahlreichen Landräten und Bürgermeistern auch Bundes- und Landespolitiker gerne einen freien Tag im Terminkalender finden.

dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare