Neunjähriger mit Tempo 60 auf Quad unterwegs

Hirschau/Amberg - Mit 60 Stundenkilometern ist ein neunjähriger Schüler im oberpfälzischen Hirschau auf einem Quad über Feldwege und Straßen gerast. Offenbar war das nicht sein erster Ausflug.

Nach Angaben der Polizei in Amberg steuerte der Junge das Fahrzeug am Samstagnachmittag ohne Fahrerlaubnis, das Gefährt war weder zugelassen noch versichert. Der Neunjährige war offenbar nicht zum ersten Mal unterwegs, denn er war gut ausgerüstet und beherrschte das Quad gut. Gegen die Eltern, die von dem Ausflug des Sohnes wussten, wurde wegen mehrerer Vergehen ein Strafverfahren eingeleitet, unter anderem weil sie den Sohn ohne Führerschein fahren ließen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Rohrbach - Tragischer Unfall im Landkreis Pfaffenhofen: Ein Müllmann ist gestorben, nachdem er zwischen einem Auto und dem Mülllaster eingequetscht …
Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare