Erfolglose Diebe wüten in Supermarkt

Niederfüllbach - Keine Beute, aber eine Spur der Verwüstung - das ist die Bilanz nach einem Einbruch in einen Einkaufsmarkt in Niederfüllbach (Landkreis Coburg).

Nach Angaben der Polizei drangen die unbekannten Täter in der Nacht zum Montag mit Gewalt in den Markt ein. Dort brachen sie alle Büros und Behältnisse auf, inklusive eines Tresors, der allerdings leer war.

Vermutlich aus Enttäuschung darüber versprühten die Einbrecher den Inhalt eines Feuerlöschers in den Büroräumen und zerstörten mehrere Geräte. Danach suchten sie das Weite. Der entstandene Sachschaden liegt bei 30.000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare