Notlandung! Segelflieger überschlägt sich

Helmbrechts - Zwei Jugendliche mussten am Samstagnachmittag ihren in Not geratenen Segelflieger zurück auf den sicheren Boden bringen. Doch die Notlandung der 17 und 19 Jahre alten Fliegerinnen ging schief.

Glück im Unglück hatten zwei junge Segelfliegerinnen bei der Bruchlandung ihres Flugzeugs am Samstagnachmittag auf einem Acker bei Helmbrechts (Kreis Hof). Trotz eines Überschlags ihres Fluggeräts kamen die beiden Frauen mit dem Schrecken davon, wie die Polizei in Münchberg mitteilte.

Nach dem Ausfall eines Zusatzmotors hatten die 17- und 19-Jährigen notlanden müssen. Lediglich die Pilotin erlitt bei dem Manöver leichte Verletzungen. Am Flugzeug entstand ein Schaden von rund 30.000 Euro.

dpa

Meistgelesene Artikel

Regensburger OB Wolbergs wurde verhaftet

Regensburg - Medienberichten zufolge wurde der Regensburger Rathaus-Chef Joachim Wolbergs festgenommen. Ihm wird Bestechlichkeit vorgeworfen.
Regensburger OB Wolbergs wurde verhaftet

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare