Verdächtiger Geruch

Mallorca-Flieger muss in Nürnberg landen

Nürnberg - In der Nähe der Flugzeugtoilette seltsam roch, ist eine Air-Berlin-Maschine auf dem Weg nach Mallorca außerplanmäßig in Nürnberg gelandet.

Eine Maschine der Fluggesellschaft Air Berlin ist am Dienstag außerplanmäßig in Nürnberg gelandet, weil die Besatzung in der Nähe der Toilette einen ungewöhnlichen Geruch bemerkt hatte. Wie eine Sprecherin berichtete, sei der Geruch nicht sofort eindeutig zuzuordnen gewesen. Aus Sicherheitsgründen habe sich die Crew zu einer Landung in Nürnberg entschieden. Der Flieger war am Vormittag in Berlin gestartet und auf dem Weg nach Palma de Mallorca. An Bord waren 140 Passagiere. Sie wurden mit einer anderen Maschine ans Ziel geflogen. Woher der Geruch kam, sei unklar, sagte die Air-Berlin-Sprecherin. Die Maschine werde derzeit untersucht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare