Brandursache ungeklärt

Mehrfamilienhaus steht in Nürnberg in Flammen

Nürnberg - Aus bisher unbekannten Gründen ist am Montag ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Nürnberg ausgebrochen - jetzt ermittelt die Kriminalpolizei.

Bei dem Brand wurden drei Menschen verletzt. Eine 31-jährige Bewohnerin und ihre sechsjährige Tochter konnten ihre Wohnung über ein Fenster verlassen und erlitten leichte Verletzungen. Die 31-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei mitteilte. Eine 43-jährige Anwohnerin zog sich durch die starke Rauchentwicklung ebenfalls leichte Verletzungen zu, sie wurde durch den Rettungsdienst behandelt.

Nach Polizeiangaben entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Euro. Die Brandursache ist bisher noch unklar, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kemnath -  Großeinsatz in der Oberpfalz: Am Freitag brannte ein landwirtschaftliches Gebäude bei Kemnath. Zwei Menschen sind verletzt worden.
150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare