Nürnberg: Diebe legen S-Bahn lahm

Nürnberg - Ärgerlich für viele Pendler: Zwischen Nürnberg und Lauf haben Diebe an mehreren Stellen Kabel geklaut - und so die S-Bahn lahmgelegt.

Diebe haben den S-Bahnverkehr in Nürnberg lahmgelegt. Wie die Bundespolizei am Dienstag mitteilte, entdeckten Bahntechniker, dass auf der Strecke zwischen Nürnberg und Lauf an der Pegnitz an mehreren Stellen Kabel fehlten, die normalerweise an der Oberleitung angebracht sind. Weil weitere Schäden nicht auszuschließen waren, sperrte die Bahn am Montagnachmittag die etwa 20 Kilometer lange Strecke. Im Berufsverkehr mussten Pendler lange Verspätungen in Kauf nehmen, da sie auf Busse angewiesen waren. Die Reparaturarbeiten dauerten bis in die Abendstunden. Die Diebe stahlen Kabel im Wert von etwa 1000 Euro. Bislang gebe es noch keine Hinweise auf die Täter, sagte ein Sprecher der Bundespolizei.

dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare