Rettung in Nürnberg

Feuerwehr lockt Dackeldame aus Kanalrohr

+
Ein Dackel

Nürnberg - Kurioser Einsatz: Die Feuerwehr in Nürnberg hat eine eigensinnige Dackeldame aus einem Entwässerungsrohr gelockt

Wie die Einsatzkräfte mitteilten, war die Hündin am Mittwoch beim Stöbern in der Nähe des Nürnberger Tiergartens in einem alten unterirdischen Rohr verschwunden. Auf die Lockrufe des Frauchens reagierte der Dackel nur mit kläglichem Jaulen. Nach anderthalb Stunden erfolglosen Rufens holte die Besitzerin die Feuerwehr zur Hilfe. Die Besatzung stellte rasch fest, dass eine Befreiung aus dem gemauerten Rohr nur mit schwerem technischem Gerät möglich wäre. Doch schon die ersten Versuche, das Rohr mit Schaufeln frei zu graben, lockten die Hündin zum Eingang. Die Retter zogen das zitternde Tier schnell heraus und übergaben es an seine Besitzerin.

Alles für den Dackel! Hunderennen um die "Goldene Wurst von Itzehoe"

Alles für den Dackel! Hunderennen um die "Goldene Wurst von Itzehoe"

dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare