Fliegerbombe entschärft: A6 gesperrt

Nürnberg - In Nürnberg ist am Mittwochabend eine 125 Kilogramm schwere Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft worden.

Dafür musste zeitweise die A6 in Höhe des Stadtteils Kornburg in beiden Richtungen gesperrt werden. Wie die Polizei mitteilte, lag die Bombe in einem alten Schutzwall entlang der Autobahn. Dieser wird derzeit abgetragen. Im Schutt versteckt wurde die amerikanische Fliegerbombe auf eine nahe gelegene Halde gebracht. Erst dort fand ein Arbeiter die 70 Zentimeter lange Bombe.

Neben dem Abschnitt der A6 wurde ein Sportplatz sowie Zugangsstraßen zu der Halde gesperrt. Es kam zu Behinderungen des Berufsverkehrs in den Abendstunden.

dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare