Oberbayern: Rentner knackt Millionen-Jackpot

München - Eine Million Euro: Über diese Summe freut sich ein Rentner aus Oberbayern. Hier verrät der 70-Jährige, was er mit seinem Lotto-Gewinn alles anstellen möchte:

Ein Rentner aus Oberbayern hat eine Million Euro im Lotto gewonnen. Der 70-jährige habe bei der Ziehung am vergangenen Samstag mit einem Lotto-Vollsystemschein “6 aus 7“ neben den sechs Richtigen auch viermal vier Richtige getippt, teilte die Staatliche Lotterieverwaltung Bayern am Dienstag mit. Er gewann damit genau 984 270,30 Euro.

“Ich bin völlig sprachlos. Es ist unglaublich. Man hofft zwar immer auf einen Sechser, aber so wirklich mit dem großen Glück rechnen tut man dann doch nicht“, kommentierte der Mann, der seit Jahrzehnten Lotto spielt, den Gewinn. Zusammen mit seiner Frau will er nun in aller Ruhe überlegen, was genau mit dem Geld geschehen soll.

Fest steht schon jetzt: “Gespart wird nichts. Das haben wir in unserem Alter nicht mehr nötig. Wir werden einfach nur genießen, ganz besonders die Tatsache, durch den Lottogewinn finanziell abgesichert zu sein.“

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare