Schirm klappt ein

Gleitschirmflieger stürzt ab - schwer verletzt

+
Der Start klappte noch reibungslos - dann stürzte der Gleitschirmflieger ab.

Marktrodach - Der Gleitschirm eines Sportfliegers in Oberfranken ist seitlich eingeklappt und hat sich in einem Baum verfangen. Daraufhin stürzte der Mann knapp 20 Meter in die Tiefe.

Ein 42-jähriger Mann ist in Oberfranken mit dem Gleitschirm abgestürzt. Der Sportflieger wurde bei dem Sturz schwer verletzt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der 42-Jährige sei am Vortag bei Marktrodach (Kreis Kronach) reibungslos gestartet, am Ende der Startschneise jedoch mit dem Schirm nahezu in der Luft stehengeblieben. Der Schirm sei deshalb von der Seite aus eingeklappt und herabgestürzt. Er verfing sich in einem Baum und der Mann stürzte aus 15 bis 20 Meter Höhe auf einen Waldweg. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare