ÖDP hat neuen Bayern-Chef

Ansbach - Klaus Mrasek ist neuer Landesvorsitzender der bayerischen ÖDP. Mrasek sei am Samstag mit 204 von 226 Stimmen auf dem Landesparteitag in Ansbach gewählt worden

Das sagte ein Sprecher der Partei nach der Wahl. Der 47 Jahre alte Polizeihauptkommissar aus dem oberpfälzischen Amberg löst damit Bernhard Suttner ab, der fast 20 Jahre an der Spitze der Ökologisch-Demokratischen Partei in Bayern stand und nicht mehr zur Wahl antrat.

Mraseks Stellvertreter wurden die 30 Jahre alte Agnes Becker sowie der 46 Jahre alte Stephan Treffler. Gerhard Mai wurde im Amt des Landesschatzmeisters bestätigt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare