Ohne Führerschein unterwegs - Vier Verletzte

Reichenberg - Die ersten Fahrversuche eines 17-Jährigen über heimische Forstwege sind in Reichenberg (Landkreis Würzburg) kläglich gescheitert. verletzten sich drei der jungen Männer. Einer kam mit einem Schock davon.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war der junge Mann am Samstagnachmittag mit drei Freunden unterwegs. Auf seine Bitte hin, ließ ihn der 18 Jahre alte Fahrer trotz fehlenden Führerscheins ans Steuer. Für eine kurze Weile gelang die Fahrt über Feldwege. Dann geriet das Auto jedoch ins Schleudern, rutschte rechts in den Graben und prallte gegen ein betoniertes Wasserrohr. Dabei 

dpa

Meistgelesene Artikel

Regensburger OB Wolbergs wurde verhaftet

Regensburg - Medienberichten zufolge wurde der Regensburger Rathaus-Chef Joachim Wolbergs festgenommen. Ihm wird Bestechlichkeit vorgeworfen.
Regensburger OB Wolbergs wurde verhaftet

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare