Betrunken auf Standstreifen der A 96

Radfahrer auf Autobahn unterwegs

Mindelheim - Die Polizei hat auf der Autobahn 96 bei Mindelheim im Unterallgäu einen betrunkenen Radfahrer gestoppt. Er radelte ohne Licht und dunkel gekleidet - auf dem Standstreifen.

Der dunkel gekleidete Mann fuhr ohne Licht auf dem Standstreifen in Richtung Memmingen.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatten mehrere Autofahrer am Donnerstagabend den Radfahrer gemeldet. Eine Polizeistreife hielt den 40-Jährigen wenig später an. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als zwei Promille. Weil der Mann im Ausland lebt, musste er eine Geldstrafe in Höhe von 300 Euro sofort begleichen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Rohrbach - Tragischer Unfall im Landkreis Pfaffenhofen: Ein Müllmann ist gestorben, nachdem er zwischen einem Auto und dem Mülllaster eingequetscht …
Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare