Duo im Schlaf überrascht

Opferstöcke in Kirchen aufgebrochen - Festnahmen

Freyung - Nach einer Serie von Diebstählen und Opferstock-Aufbrüchen in Kirchen in Niederbayern hat die Polizei zwei Tatverdächtige gefasst.

Auf einem Parkplatz seien eine 61 Jahre alte Frau und ein 41 Jahre alter Mann schlafend in ihrem Auto entdeckt worden. Bei der Überprüfung des Duos seien die Beamten nicht nur auf eine größere Menge Kleingeld und tatrelevantes Werkzeug gestoßen, sondern auch auf eine Landkarte mit zahlreichen markierten Kirchen in Niederbayern und der Oberpfalz, wie die Polizei am Donnerstag berichtete. Das Duo wurde vorläufig festgenommen, kam dann aber wieder auf freien Fuß.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare