Papierfabrik in Augsburg in Flammen aufgegangen

Augsburg - Ein Feuer auf dem Gelände einer Papierfabrik in Augsburg hat am Donnerstagabend bis zu 500 000 Euro Schaden angerichtet.

Drei Menschen mussten mit einer Drehleiter gerettet werden, erlitten aber nur leichte Rauchvergiftungen. Im Schaltkasten einer Schleiferei hatte es vermutlich einen technischen Defekt gegeben, sagte ein Polizeisprecher. Dadurch seien mehrere teure Maschinen in Brand geraten. Die große Papierfertigungshalle sei von den Flammen aber nicht bedroht gewesen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare