Hubschrauber auf Lkw kaum gesichert

Passau - Mit einer wackeligen Fracht an Bord war ein Lastwagenfahrer auf der A3 nahe Passau unterwegs. Jetzt wurde er angezeigt.

Nur mit einigen Stricken und Ketten befestigt hat ein Lastwagenfahrer einen Hubschrauber auf der Autobahn 3 nahe Passau transportiert. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war das Fluggerät bei dem Transport am Vortag nicht gut gesichert - es hätte jederzeit runterfallen können. Außerdem ragte das Heck des Helikopters vorne 1,65 Meter über den Laster hinaus. Erlaubt war in dem Fall lediglich ein Überstand von 0,5 Metern. Der 55-jährige Lastwagenfahrer wurde angezeigt. Er musste seine Fracht neu aufladen - und diesmal besser befestigen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare