Hätten Sie ihn erkannt?

Peinlich: Polizisten erkennen bayerischen Justizminister nicht

+
Winfried Bausback.

Gmund - Nach dem Frühschwimmen und nach einem Spaziergang habe er sich dreimal ausweisen müssen, schreibt Winfried Bausback auf Facebook und nimmt sich damit selbst auf den Arm.

Hätten Sie ihn erkannt? Gleich mehrere Polizisten haben bei der Kabinettsklausur in Gmund am Tegernsee den bayerischen Justizminister Winfried Bausback (CSU) nicht erkannt. Der 50 Jahre alte Politiker hatte das Gelände am Donnerstag mehrmals verlassen, bei der Rückkehr wurde er von den Beamten jeweils nach seinem Ausweis gefragt, wie er selbst auf seiner Facebook-Seite schrieb. 

Bausback nahm es gelassen: Die bayerische Polizei sei freundlich, aber konsequent, schrieb er. Verbesserungsbedarf machte er bei sich selbst aus: „Meine Öffentlichkeitsarbeit hat noch Luft nach oben.“ Der Bayerische Rundfunk hatte zuvor darüber berichtet.

Meistgelesene Artikel

Mutter und Kind (7) ermordet - war es der Exfreund?

Eching am Ammersee - Nach dem Mord an einer Frau und deren siebenjährigem Sohn aus dem oberbayerischen Eching am Ammersee hat die Staatsanwaltschaft …
Mutter und Kind (7) ermordet - war es der Exfreund?

Ehepaar tot: Obduktion bestätigt Suizid-Verdacht

Rottach-Egern - Zwei Menschen sind bei einem Familiendrama in Rottach-Egern am Tegernsee ums Leben gekommen. Die Obduktion der Leichen hat jetzt den …
Ehepaar tot: Obduktion bestätigt Suizid-Verdacht

Gift-CDs, IS-Drohbriefe? So schüren Fake-News den Hass

München - Vergiftete Koran-CDs in Briefkästen: Das ist die neueste, aber längst nicht die einzige Falschmeldung, die in München und Umland kursiert. …
Gift-CDs, IS-Drohbriefe? So schüren Fake-News den Hass

Kommentare