Nach Schnefall und Kälte

Bayern startet in die Skisaison

Garmisch-Patenkirchen - Perfekte Bedingungen erwarten die Wintersportfans zum Start in die neue Skisaison. Pünktlich zum ersten Adventswochenende geht's in den ersten Skigebieten los.

Für Wintersportfans hat das Warten ein Ende: Pünktlich zum ersten Adventswochenende starten die ersten Skigebiete in Bayern in die Saison. Nach tagelangem Schneefall und kalten Temperaturen seien die Bedingungen für Skifahrer und Snowboarder perfekt, sagte am Mittwoch eine Sprecherin der Zugspitzbahn. „Wintersportler erwartet Pulverschnee und bestens präparierte Naturschneepisten.“ In Deutschlands höchstgelegenem Skigebiet sollen am Samstag (30. November) sieben Liftanlagen im Gletscherskigebiet geöffnet werden. Auch im Allgäu beginnt die Wintersportsaison. In Grasgehren im Oberallgäu waren bereits am Mittwoch Lifte in Betrieb.

Party auf und abseits der Piste: Sexy Wintersport-Anblicke

Party auf und abseits der Piste: Heiße Wintersport-Anblicke

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa-tmn

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare