Polizei ermittelt gegen unbekannt

Poolparty eskaliert: Elf Verletzte

Burgsinn - Auf einer Schwimmbadparty im unterfränkischen Burgsinn (Landkreis Main-Spessart) haben zwei Männer mit Reizgas mindestens elf Menschen verletzt.

Wie die Polizei berichtete, hatten in der Nacht auf Sonntag mehrere Partygäste über Atemwegs- und Augenreizungen geklagt. Wenig später stellte sich heraus, dass zwei Männer Pfefferspray versprüht hatten. Elf Verletzte meldeten sich bei den Beamten, die Polizei geht aber davon aus, dass weitere Partygäste von der Attacke betroffen waren. Sie ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare