Autos beschädigt

Pferd reißt sich von Kutsche los

Vöhringen - Ein Pferd hat sich in Schwaben von seiner Kutsche losgerissen und ist durch das Ortszentrum galoppiert. Dabei beschädigte es ein geparktes Auto. Zudem stürzte die Kutscherin vom Wagen.

Ein Pferd hat sich im schwäbischen Vöhringen von seiner Kutsche losgerissen und ist durch die Ortsmitte galoppiert. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war das Material zu schwach, mit dem der Lipizzaner festgebunden war. Als sich das Tier losriss, fiel die Kutscherin vom Wagen, blieb aber unverletzt. Bei seinem Galopp durch den Ort im Landkreis Neu-Ulm beschädigte das Pferd ein geparktes Auto und verursachte einen Schaden von 2000 Euro. Anschließend konnte es eingefangen und zum Tierarzt gebracht werden. Der Lipizzaner hat das Abenteuer vom Samstagnachmittag unverletzt überstanden.

dpa

Rubriklistenbild: © AP (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare